Naturheilpraxis Katja Sporr

Oberstrasse 91, 45134 Essen

Tel.: 0201/4306215

Homöopathie

Die Klassische Homöopathie ist meine bevorzugte Behandlungsmethode. Sie hat mich durch eigene Erfahrung voll überzeugt und aus diesem Grund bin ich Heilpraktikerin geworden. Da ich so überzeugt von der der Kraft der "kleinen Kugeln" (Globuli) war, habe ich angefangen, mich ausführlich mit den homöopathischen Arzneimittel-Bildern auseinanderzusetzen und die Anamnese in diesem Bereich vertieft. 

Die Homöopathie geht auf den Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) zurück. Die Wahl des richtigen homöopathischen Mittels erfolgt nach dem Ähnlichkeitsprinzip: "Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt." Das bedeutet, was beim gesunden Menschen bestimmte Symptome hervorrufen kann, kann diese beim kranken Menschen heilen. Wichtig ist, für jeden Patienten das richtige Mittel zu finden, welches genau dem Beschwerdebild entspricht.

Ich nehme mir Zeit für ein persönliches Gespräch – die homöopathische Anamnese –, höre Ihnen zu und befrage Sie eingehend. Ich stelle Fragen über Ihre Beschwerden auf körperlicher und emotionaler Ebene. Informationen über Lebensweise, Verhalten in bestimmten Situationen, Vorlieben, den Charakter, Ihre Abneigungen und Eigenarten ergänzen die Befragung. Aus diesen gesammelten Informationen ermittele ich für Sie das individuelle homöopathische Einzelmittel.

Die Homöopathie regt im Körper des Patienten Selbstheilungskräfte an, hilft dem Körper sich selbst zu helfen. Wichtig ist hierbei, dem Körper Zeit zu geben, um wieder in Balance zu kommen.

Eine homöopathische Therapie eignet sich für jedes Lebensalter. Für Säuglinge, Kinder und Erwachsene jeden Alters sind homöopathische Mittel sehr gut wirksam und gut verträglich. 

Homöopathische Medikamente haben einen natürlichen Ursprung; Pflanzen, Tiere und Mineralien werden zur Herstellung verwendet. Hieraus ergibt sich eine gute Verträglichkeit und sanfte Wirkung. Außerdem haben sie keine Nebenwirkungen.

 

 

 

Schrank der homöopathischen Globuli.